Geschäftsjahr 2020

Verbesserte Ertragslage im zweiten Semester

Ein herausforderndes Jahr

2020 war in vielerlei Hinsicht ein turbulentes und ausserordentlich herausforderndes Jahr für die Mikron Gruppe. Es wird aber auch als Jahr der Straffung von Strukturen und der Konzentration von Ressourcen in Erinnerung bleiben.

CHF 257.8 Mio.
Umsatz
CHF -4.7 Mio.
EBIT vor Restrukturierungskosten
CHF 9.2 Mio.
Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit

Positive Auswirkungen der Restrukturierung

In beiden Geschäftssegmenten fielen im ersten Halbjahr 2020 erhebliche Restrukturierungskosten an. Die ergriffenen Massnahmen hatten bereits im zweiten Semester positive Auswirkungen.